Mundgeruchsbehandlung

Mundgeruchsbehandlung

Die Ursachen für Mundgeruch liegen zu 90 % im oralen Bereich. Entstehungsgründe hierfür sind häufig parodontale Abszesse, Fistelgänge, Pilzinfektionen, Gingivitis, Parodontitis, Karies, das Bestehen einer Haarzunge, chron. Nasennebenhöhlenentzündung, chron. Entzündung der Tonsillen, Fremdkörper in der Nase, Reflux oder mit einer B-Gastritis einhergehende Heliobacter pylori. Auch Allgemeinerkrankungen wie Diabetes, Urämie, Niereninsuffizienz, Lungenkarzinome oder Lebererkrankungen können die Ursache sein. Zu empfehlen ist eine Konsultation Ihres Zahnarztes, um den Grund zu eruieren. Des Weiteren kann hilfreich sein: 5 kleine Mahlzeiten täglich zu sich zu nehmen, ballaststoffreiche Ernährung, die Erhöhung der Speichelfließrate (gelegentlich Kaugummi kauen, viel Wasser trinken) und die tägliche Verwendung eines Zungenreinigers (hinteres Drittel).